Die Schwalm ist eine durch Landwirtschaft geprägte Landschaft in Nordhessen.

Ihren Namen verdankt die Schwalm dem Fluss Schwalm, an deren Mittellauf sie sich befindet. Die Schwalm umfasst den Großteil des Altkreises Ziegenhain, Heute ist dieser Landstrich Teil des Schwalm-Eder-Kreises mit der Kreisstadt Homberg (Efze). Die zentrale Gemeinde der Schwalm ist Schwalmstadt, entstanden im Rahmen der Gemeindereform 1972 aus den alten Städten Treysa und Ziegenhain sowie 11 weiteren Gemeinden.

Die Bewohner der Schwalm werden als Schwälmer bezeichnet. Bekannt ist das Gebiet der Schwalm auch wegen der "Schwälmer Tracht", die als Vorbild für das Rotkäppchen im gleichnamigen Märchen der Brüder Grimm diente. (Wikipedia)

Junges Schwälmer Paar in Tracht

Marieche (YL) und Helwig (DL8MC), Vors. des AVSK

 

German Amateur Radio Club
AVSK / DARC F34
Region Schwalm Knüll

 

Silent Key, Georg, DL7MAL

+ 24.12.2017

 


 

OV-Frequenzen
2m: 144,650 MHz
Echolink-Node 607799
70cm:        434,700 MHz

 

DMR-Relais

Ausgabe:          439,950 MHz
Eingabe: 430,550 MHz

 

D-Star-Relais

Ausgabe:          439,5625 MHz
Eingabe: 431,9625 MHz


 

Geschichte der FM-Relais in DL.


 

Geografische Daten AVSK
QTH-Loc.: JO4ØRV
Long: 9.41835E ; 9º25’6”
Lat: 50.91304N ;50º54’47”
Höhe(NN): 600 m

 

OV-Abende F34

Die Funkamateure und Freunde des OV Schwalm-Knüll treffen sich gewöhnlich an jedem ersten Freitag im Monat um 20.00 Uhr im neuen OV-Lokal  Hotel Restaurant Rosengarten in Schwalmstadt-Ziegenhain.


 

Bildnachweis

Die Bilder dieser Webseite sind im Laufe der Zeit durch die Ortsverbandsmitglieder entstanden.