Auszüge aus der Satzung:


 

  • Zweck des Vereins ist die Entwicklung, die Errichtung und der Betrieb technischer Einrichtungen für den Amateurfunk. Er unterhält und betreibt dazu die technischen Gerätschaften auf dem Amateurfunkgelände auf dem Knüll. Die technischen Einrichtungen des Vereins dienen der Nutzung durch und der Kommunikation zwischen Funkamateuren aller Nationen im Rahmen der Völkerverständigung.
  • Der Verein arbeitet kooperativ mit anderen Amateurfunkorganisationen zusammen. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Ziele.
  • Der Verein leistet Hilfe und Aufklärungsarbeit bei Themen, die den Amateurfunk und die drahtlose Nachrichtentechnik betreffen, sowie Jugendförderung und Weiterbildung von am Amateurfunk Interessierten und steht als Ansprechpartner für Fragen zum Amateurfunk zur Verfügung.
  • In Not- und Katastrophenfällen können die örtlichen Rettungs- und Hilfsdienste bei ihren Einsätzen unterstützt werden.
  • Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Ziele.

Vollständige Satzung im PDF - Format


 

German Amateur Radio Club
AVSK / DARC F34
Region Schwalm Knüll

 


 

OV-Frequenzen
2m: 144,650 MHz
Echolink-Node 607799
70cm:        434,700 MHz

 

DMR-Relais

Ausgabe:          439,950 MHz
Eingabe: 430,550 MHz

 

D-Star-Relais

Ausgabe:          439,5625 MHz
Eingabe: 431,9625 MHz


 

Geschichte der FM-Relais in DL.


 

Geografische Daten AVSK
QTH-Loc.: JO4ØRV
Long: 9.41835E ; 9º25’6”
Lat: 50.91304N ;50º54’47”
Höhe(NN): 600 m

 

OV-Abende F34

Die Funkamateure und Freunde des OV Schwalm-Knüll treffen sich gewöhnlich an jedem ersten Freitag im Monat um 20.00 Uhr im neuen OV-Lokal  Hotel Restaurant Rosengarten in Schwalmstadt-Ziegenhain.


 

Bildnachweis

Die Bilder dieser Webseite sind größtenteils nach 2009 auf den Fielddays des Ortsverbandes F34 von Michael, DL6ABN, gemacht worden. Tnx Michael !