Hallo liebe Mitglieder,

in meinem heutigen OV-Schreiben Nr. 12 geht es mir vor allem um den OV-Abend am kommenden Freitag, 2. Oktober.

Da die Witterung abends und die frühe Dunkelheit ein Treffen im Biergarten ausschließen, habe ich für alle, die sich gerne zum OV-Abend mit leckerem Essen in geschlossenen Räumen treffen wollen, abgeklärt, dass unser Raum im Rosengarten am kommenden Freitag zur Verfügung steht.

ABER: die maximale Personenzahl in diesem Raum ist auf 10 (zehn) begrenzt!!!

ACHTUNG:  ein Ausweichen bei größerer Teilnehmerzahl in den Wintergarten vom Rosengarten ist diesmal  NICHT möglich, da das gesamte andere Restaurant komplett ausgebucht ist. Im November kann das wieder anders sein.

Damit jetzt niemand den Weg umsonst macht, schlage ich vor, dass alle, die am OV-Abend teilnehmen wollen, sich  bis Freitag 12:00 Uhr  bei mir per Telefon, WhatsApp, Telegram oder Email melden, damit die maximale Zahl von 10 nicht überschritten wird.

Durch die neuen Bußgelder ist Herr Schmidt zu keinen Kompromissen bereit, was jeder verstehen sollte.

Der „elfte“ kann und darf den Raum nicht betreten und geht definitiv nach Hause.

Allgemein möchte ich nochmal kurz darstellen, das jegliche Art von Mitgliederversammlung, sei es zu einer JHV (auch wegen Wahlen) oder sonstigen offiziellen und inoffiziellen Anlässen, im Moment zu vermeiden ist.

Sogar das Finanzamt verzichtet dieses Jahr auf die üblichen einzureichenden Protokolle der jährlichen JHVs bei Vereinen.

Wir müssen uns jetzt alle durch den kommenden Winter kämpfen, es wird sicherlich nicht ganz so einfach werden.

Ich selber bin ein Hochrisiko-Patient und werden an OV-Abend in geschlossenen Räumen niemals teilnehmen.

Falls etwas Wichtiges zu besprechen sein sollte, es gibt Telefon und auch das Instrument der Video-Konferenz, welches ganz hervorragend funktioniert.
 
In der Anlage findet ihr das DARC OV-Info, bitte zu Kenntnis nehmen.

Ich will hier noch schnell von dem heute und morgen stattfindenden Ereignis einer SSTV-Übertragung von der ISS berichten:

Mittwoch:        2020-09-30 13:05 UTC bis 18:45 UTC

Donnerstag:    2020-10-01 12:30 UTC bis 17:40 UTC

Die Bilder werden mit 145,8 MHz heruntergelinkt, und die erwartete SSTV-Betriebsart ist PD 120.
 
Radio-Enthusiasten, die an der Veranstaltung teilnehmen, können ihre Bilder in der ARISS SSTV-Galerie unter www.spaceflightsoftware.com/ARISS_SSTV/ einstellen und ansehen.

Viel Spaß beim Empfang.

Das AMSAT-DL Symposium online aus Bochum am Samstag war ein voller Erfolg, mein einstündiger Live Vortrag (allerdings in Englisch) von meiner DXpedition ist jetzt auf YouTube bequem abrufbar:

www.youtube.com/watch

So, das wäre es für heute.

Ich wünsche allen eine weiterhin gute und virenfreie Zeit.

73, Charly, (DK3ZL)

OVV von F34

mailto: dk3zl


 

German Amateur Radio Club
AVSK / DARC F34
Region Schwalm Knüll

 

OV -Rundschreiben
12/2020

 


 

OV-Frequenzen
2m: 144,650 MHz
Echolink-Node 607799
70cm:        434,700 MHz

 

DMR-Relais

Ausgabe:          439,950 MHz
Eingabe: 430,550 MHz

 

D-Star-Relais

Ausgabe:          439,5625 MHz
Eingabe: 431,9625 MHz


 

Geografische Daten AVSK
QTH-Loc.: JO4ØRV
Long: 9.41835E ; 9º25’6”
Lat: 50.91304N ;50º54’47”
Höhe(NN): 600 m

 

OV-Abende F34

Die Funkamateure und Freunde des OV Schwalm-Knüll treffen sich gewöhnlich an jedem ersten Freitag im Monat um 20.00 Uhr im neuen OV-Lokal  Hotel Restaurant Rosengarten in Schwalmstadt-Ziegenhain.


 

Bildnachweis

Die Bilder dieser Webseite sind im Laufe der Zeit durch die Ortsverbandsmitglieder entstanden.