Morsen lernen, erste Schritte: Hörübungen mit 5er Gruppen

(Bild: Wikipedia)

1. Woche, 1. Tag

TANTE NTENT NMEMN MEEII NMMMN
ETEII EIMNM AAEMM ITENM NAANA
TMTNE AAIET TETNN ITEEE EIENI
TIMIA NNEAT IMNNA MIMIN TINAM
MMENT AMMTE ANTMA EEETT NNIAE

Es folgen noch sechs weitere solcher Übungen (1. Woche, Tag2 bis Tag 7), die als Textdateien für das Übungsprogramm, oder direkt als Audiodateien (15 WPM), mit freundlicher Genehmigung des Autors (Carlo Consoli, IK0YGJ), heruntergeladen werden können.

Text- und mp3-Dateien, gezippt, für die 1. Woche.

Der ganze Kurs von Carlo Consoli, IK0YGJ

Carlo Consoli, IK0YGJ, hat eine ausführliche Beschreibung der Vorgehensweise beim Üben erstellt ('Zen und die Kunst der Funktelegrafie', für die auch eine deutsche Übersetzung von Olaf Rettkowski, DL9AI, vorliegt) in der alle seine Erfahrungen als Telegrafist und Didaktiker eingeflossen sind. Der Titel erinnert an einen Roman der 70er Jahre, Zen und die Kunst, ein Motorrad zu warten, von Robert M. Pirsig, und enthält implizit die Ermunterung, sich dem Erlernen der Telegrafie mit Geduld, Aufmerksamkeit und der dazu nötigen Kontemplation zu widmen. Wie das ganz praktisch geht, beschreibt Carlo in seinem Text.

Der Kurs beginnt mit den Hörübungen des gesamten Morsealphabets. Danach können die Übungen zur Vorbereitung auf eine reale Telegrafieverbindung beginnen.

Die Wochenprogramme für die 5er Gruppen:

  • 1. Woche: ETANIM
  • 2. Woche: DSOURC
  • 3. Woche: KPBGWL
  • 4. Woche: QHFY
  • 5. Woche: ZVXJ
  • 6. Woche: 1234567890

Die Gruppem sind nach wachsender Zeichendauer organisiert. Am ersten Tag einer Woche werden zunächst die neuen Zeichen geübt, an den folgenden Tagen der Woche dann die bis dahin erlernten Zeichen mit einbezogen.


 

German Amateur Radio Club
AVSK / DARC F34
Region Schwalm Knüll

 

Silent Key, Georg, DL7MAL

+ 24.12.2017

 


 

OV-Frequenzen
2m: 144,650 MHz
Echolink-Node 607799
70cm:        434,700 MHz

 

DMR-Relais

Ausgabe:          439,950 MHz
Eingabe: 430,550 MHz

 

D-Star-Relais

Ausgabe:          439,5625 MHz
Eingabe: 431,9625 MHz


 

Geschichte der FM-Relais in DL.


 

Geografische Daten AVSK
QTH-Loc.: JO4ØRV
Long: 9.41835E ; 9º25’6”
Lat: 50.91304N ;50º54’47”
Höhe(NN): 600 m

 

OV-Abende F34

Die Funkamateure und Freunde des OV Schwalm-Knüll treffen sich gewöhnlich an jedem ersten Freitag im Monat um 20.00 Uhr im neuen OV-Lokal  Hotel Restaurant Rosengarten in Schwalmstadt-Ziegenhain.


 

Bildnachweis

Die Bilder dieser Webseite sind im Laufe der Zeit durch die Ortsverbandsmitglieder entstanden.