Red Pitaya SDR Transceiver von DL8MC

DL8MC hat auf Anregung von Ralf, DH1FR, mit dem Red Pitaya als Kern, eine experimentelle Version eines digitalen KW-Transceivers realisiert, um dieses Konzept einer ersten praktischen Überprüfung zu unterziehen.

Home brew SDR Transceiver von DL8MC

Der Transceiver besteht aus dem

  • Red Pitaya (FPGA + Linux-System), der
  • FPGA-Software von Pavel Demin dafür, einer
  • Filtergruppe für alle KW-Bänder, einem gemeinsamen
  • Vorverstärker für Sende- und Empfangszweig (in der Filtergruppe integriert)  und einer
  • 50W Linearendstufe, und zuletzt der PC - Software
  • PowerSDR mRX PS mit den Signalprozessing-Funktionen für Modulation, Demodulation, etc., d.h. mit den Funktionen, die dann den Teil des KW-Transceivers hinter dem DDC, DUC und den Filtern im FPGA ausmachen.


Blockschaltbild

Die Bandpassumschaltung und die Überbrückung des Vorverstärkers sind noch mit mechanischen Schaltern realisiert. Für eine automatisierte Steuerung muss dazu noch die PowerSDR-Software angepasst werden.

Weitere interessante Informationen zum Red Pitaya SDR findet man bei CQ-NRW.

 

 


 

German Amateur Radio Club
AVSK / DARC F34
Region Schwalm Knüll

 

Silent Key, Georg, DL7MAL

+ 24.12.2017

 


 

OV-Frequenzen
2m: 144,650 MHz
Echolink-Node 607799
70cm:        434,700 MHz

 

DMR-Relais

Ausgabe:          439,950 MHz
Eingabe: 430,550 MHz

 

D-Star-Relais

Ausgabe:          439,5625 MHz
Eingabe: 431,9625 MHz


 

Geschichte der FM-Relais in DL.


 

Geografische Daten AVSK
QTH-Loc.: JO4ØRV
Long: 9.41835E ; 9º25’6”
Lat: 50.91304N ;50º54’47”
Höhe(NN): 600 m

 

OV-Abende F34

Die Funkamateure und Freunde des OV Schwalm-Knüll treffen sich gewöhnlich an jedem ersten Freitag im Monat um 20.00 Uhr im neuen OV-Lokal  Hotel Restaurant Rosengarten in Schwalmstadt-Ziegenhain.


 

Bildnachweis

Die Bilder dieser Webseite sind im Laufe der Zeit durch die Ortsverbandsmitglieder entstanden.