Eingabefelder verarbeiten

Es exsistieren zwei Dateien, eine HTML-Datei eingabefelder.htm (Verzeichnis: /var/www) und eine Programmdatei py_eingabefelder.cgi (Verzeichnis: /var/www/cgi) welche gemäß Konvention in den genannten Webserverzeichnissen stehen müssen.

Die HTML-Datei enthält das Formular zur Eingabe der Daten (hier: Name, Rufzeichen):

<form action="/cgi-bin/py_eingabefelder.cgi">

   <input type="text" name="vn"> Vorname<p>

   <input type="text" name="rz"> Rufzeichen<p>

   <input type="submit" value="Absenden">

 

Die zweite Datei ist eine Python-Programmdatei welche innerhalb der Apache Webserverumgebung ausgeführt wird und daher gem. Webervervorgaben die Endung *.cgi bekommen muss, weil diese Datei das gemeinsame Interface von Webserver und Python-Interpreter ist. Der Aufruf der Datei im Python-Interpreter erfolgt durch die erste Zeile in dieser CGI-Datei:

#!/usr/bin/python3.2

Die im HTML-Dokument eingetragenen und vom Webserver gelesenen Daten (Name, Rufzeichen) stehen innerhalb des Apache Websever Dateisystems als Umgebungsvariablen ("vn" und "rz") zur Verfügung, die in einem Array (FieldStorage) enthalten sind. Aus diesem Array können dann die Daten entnommen und im Python-Programm weiterverarbeitet werden:

form = cgi.FieldStorage()  # Daten des HTML-Formulars

vorn = form["vn"].value    # Lesen von "vn"

rufz = form["rz"].value    # Lesen von "rz"

Weiterverarbeitung, hier in eine HTML-Anzeige im Browser:

print("Vorname:", vorn, "<br>")

print("Rufzeichen:", rufz, "<br><br>")

 

Zum Testen: Das Archiv eingabefelder.zip hier herunterladen und die darin enthaltene Datei mit der Endung *.htm ins Verzeichnis /var/www/, die mit der Endung *.cgi ins Verzeichnis /var/www/cgi-bin entpacken.

Aufruf im Browser mit 192.168.1.17/eingabefelder.htm, wenn 192.168.1.17 die IP-Adresse des Raspberry ist (Apache-Webserver aktiv).


 

German Amateur Radio Club
AVSK / DARC F34
Region Schwalm Knüll

 

Silent Key, Georg, DL7MAL

+ 24.12.2017

 


 

OV-Frequenzen
2m: 144,650 MHz
Echolink-Node 607799
70cm:        434,700 MHz

 

DMR-Relais

Ausgabe:          439,950 MHz
Eingabe: 430,550 MHz

 

D-Star-Relais

Ausgabe:          439,5625 MHz
Eingabe: 431,9625 MHz


 

Geschichte der FM-Relais in DL.


 

Geografische Daten AVSK
QTH-Loc.: JO4ØRV
Long: 9.41835E ; 9º25’6”
Lat: 50.91304N ;50º54’47”
Höhe(NN): 600 m

 

OV-Abende F34

Die Funkamateure und Freunde des OV Schwalm-Knüll treffen sich gewöhnlich an jedem ersten Freitag im Monat um 20.00 Uhr im neuen OV-Lokal  Hotel Restaurant Rosengarten in Schwalmstadt-Ziegenhain.


 

Bildnachweis

Die Bilder dieser Webseite sind im Laufe der Zeit durch die Ortsverbandsmitglieder entstanden.