Zugang zum Raspberry

Um Python Programme zu schreiben und zu testen, welche ohne Grafik auskommen (was hier im Workschop der Fall ist), hat sich folgende Remote-Anordnung mit Hard- und Software als arbeitserleichternd erwiesen:

Hardware:

  • Laptop/PC mit Windows-System (XP, und höher) und LAN-Schnittstelle
  • Raspberry Pi mit USB-Hub für die Stromversorgung (und USB Anschlüsse für Tastataur / Maus und WLAN Adapter für optionalen Betrieb ohne Laptop/PC)

Software:

  • Raspberry:  Debian (Raspian)
  • Laptop/PC: PuTTY, WinSCP

Für Stand-Alone-Betrieb ist es sinnvoll, einen USB-Hub für die Stromversorgung und USB-Anschlüsse für den Raspberry, die Tastaur sowie Maus und WLAN-Stick zu verwenden. Hinzu kommt noch ein Monitor mit HDMI-Anschluss.

Verwendetes Linux-System auf dem Raspbery

Linux-Distribution ist das auf Debian basierende Raspbian. Kernel-Informationen findet man über die Konsole mit cat /proc/version:

  • root@raspberrypi:/home/pi/# cat /proc/version
    Linux version 3.6.11+ (dc4@dc4-arm-01) (gcc version 4.7.2 20120731 (prerelease) (crosstool-NG linaro-1.13.1+bzr2458 - Linaro GCC 2012.08) ) #474 PREEMPT Thu Jun 13 17:14:42 BST 2013

Erste Linux Grundlagen

Um sich im Linux-Dateisystem zu orientiern, benötigt man zunächst wenige, aber notwendige Linux-Befehle.

Linux Verzeichnisystem

Stark vereinfachte Darstellung des Linux Verzeichnissystem auf dem Raspberry, wie es im Workshop von Bedeutung ist.

Um die Verständigung während des Workshops zu erleichtern wird empfohlen, im Verzeichnis /home/pi den Unterordner py_apps mit den dargestellten weiteren Unterordnern /gpio, /i2c und /hw_test anzulegen.

Wer sich mit  dem Benutzernamen 'root' anmeldet, landet danach im Verzeichnis /root; wer sich mit dem Benutzernamen 'pi' anmeldet, im Verzeichnis /home/pi. Befindet man sich im Verzeichnis root und will in das Verzeichnis py_apps gelangen, so geht das mit 'cd /home/pi/py_apps'.

Eine richtig gute Webseite zu Linux ist die von der LUG Erding! Dort findet man zahlreiche Informationen.


 

German Amateur Radio Club
AVSK / DARC F34
Region Schwalm Knüll

 

Silent Key, Georg, DL7MAL

+ 24.12.2017

 


 

OV-Frequenzen
2m: 144,650 MHz
Echolink-Node 607799
70cm:        434,700 MHz

 

DMR-Relais

Ausgabe:          439,950 MHz
Eingabe: 430,550 MHz

 

D-Star-Relais

Ausgabe:          439,5625 MHz
Eingabe: 431,9625 MHz


 

Geschichte der FM-Relais in DL.


 

Geografische Daten AVSK
QTH-Loc.: JO4ØRV
Long: 9.41835E ; 9º25’6”
Lat: 50.91304N ;50º54’47”
Höhe(NN): 600 m

 

OV-Abende F34

Die Funkamateure und Freunde des OV Schwalm-Knüll treffen sich gewöhnlich an jedem ersten Freitag im Monat um 20.00 Uhr im neuen OV-Lokal  Hotel Restaurant Rosengarten in Schwalmstadt-Ziegenhain.


 

Bildnachweis

Die Bilder dieser Webseite sind im Laufe der Zeit durch die Ortsverbandsmitglieder entstanden.