Besondere Betriebstechnik erforderlich!

Als Beispiel diene eine Echolinkstrecke 

                Station A - Relais - Internet - Relais - StationB

Auf solchen Strecken entstehen notwendigerweise Verzögerungen, auf die man seine Betriebstechnik, besonders aber das eigene Verhalten, einstellen muss, will man nicht anrufende Stationen von vornherein ausschließen!

Die drei wichtigesten Regeln sind daher:

                   Pause - Hören -  und wieder Pause.

Vor allem aber gilt:

                   Vor allen Aktivitäten über Echolink muss
                   vorher das Rufzeichen genannt werden!!!!

Ein ausführliche Darstellung der Betriebstechnik findet man auf der ausgezeichneten deutschsprachigen Echolinkseite der Funkfreunde aus HB unter der Rubrik:  /Bedienungsanleitungen/Bedienung EchoLink-Relais.


 

German Amateur Radio Club
AVSK / DARC F34
Region Schwalm Knüll

 

Silent Key, Georg, DL7MAL

+ 24.12.2017

 


 

OV-Frequenzen
2m: 144,650 MHz
Echolink-Node 607799
70cm:        434,700 MHz

 

DMR-Relais

Ausgabe:          439,950 MHz
Eingabe: 430,550 MHz

 

D-Star-Relais

Ausgabe:          439,5625 MHz
Eingabe: 431,9625 MHz


 

Geschichte der FM-Relais in DL.


 

Geografische Daten AVSK
QTH-Loc.: JO4ØRV
Long: 9.41835E ; 9º25’6”
Lat: 50.91304N ;50º54’47”
Höhe(NN): 600 m

 

OV-Abende F34

Die Funkamateure und Freunde des OV Schwalm-Knüll treffen sich gewöhnlich an jedem ersten Freitag im Monat um 20.00 Uhr im neuen OV-Lokal  Hotel Restaurant Rosengarten in Schwalmstadt-Ziegenhain.


 

Bildnachweis

Die Bilder dieser Webseite sind im Laufe der Zeit durch die Ortsverbandsmitglieder entstanden.