V51SG , Siegi aus Namibia , zu Besuch auf dem Knüll

V51SG, DL2AZ, DL9ZBZ

Am 10.September 2010 besuchten Siegi, V51SG, aus Namibia mit Helwig, DL8MC, Harald, DL9ZBD, und mir das OV-Gelände auf dem Knüll. Er war auf Einladung von uns, DL2AZ und XYL DH3GF, zu Besuch in Neukirchen. Siegi ist in den 50er Jahren nach Namibia ausgewandert und lebt jetzt in Uis, in der Nähe der Spitzkoppe bei Swakopmund. Er war sehr beeindruckt von unserem "Antennenwald" und ganz besonders von der Remotestation und den damit verbundenen Möglichkeiten.

DL2AZ, V51SG

Am Sonntag nutzten wir die Gelegenheit zum Besuch der UKW-Tagung in Bensheim.  Siegi war von dem großen Angebot des Flohmarktes überrascht und konnte einige "Schnäppchen" für seine Bastelprojekte in Namibia einkaufen.In seiner Heimat gibt es solche Möglichkeiten nicht. Namibia hat  zwei Millionen Einwohner, es gibt  ca 80 lizensierte Funkamateure, davon sind nur wenige regelmäßig QRV.

V51SG, DL8PB, DL9ZBZ

Am Nachmittag fuhren wir in Begleitung von Hartmut, DL8PB, über Worms nach Rheinhessen. In Nierstein konnten wir uns als Abschluss im Garten des Weingutes Gehring von der hervorragenden Qualität eines rheinhessichen Rieslings überzeugen.

V51SG, DL2AZ, DH3GF

Inzwischen ist Siegi wieder zurück in Namibia. Er ist oft in der Namibiarunde auf 14.347 MHz oder 21.347 MHz  zwischen 6.00 und 7.00 Uhr GMT anzutreffen.

Gerhard,DL2AZ


 

German Amateur Radio Club
AVSK / DARC F34
Region Schwalm Knüll

 


 

OV-Frequenzen
2m: 144,650 MHz
Echolink-Node 607799
70cm:        434,700 MHz

 

DMR-Relais

Ausgabe:          439,950 MHz
Eingabe: 430,550 MHz

 

D-Star-Relais

Ausgabe:          439,5625 MHz
Eingabe: 431,9625 MHz


 

Geschichte der FM-Relais in DL.


 

Geografische Daten AVSK
QTH-Loc.: JO4ØRV
Long: 9.41835E ; 9º25’6”
Lat: 50.91304N ;50º54’47”
Höhe(NN): 600 m

 

OV-Abende F34

Die Funkamateure und Freunde des OV Schwalm-Knüll treffen sich gewöhnlich an jedem ersten Freitag im Monat um 20.00 Uhr im neuen OV-Lokal  Hotel Restaurant Rosengarten in Schwalmstadt-Ziegenhain.


 

Bildnachweis

Die Bilder dieser Webseite sind größtenteils nach 2009 auf den Fielddays des Ortsverbandes F34 von Michael, DL6ABN, gemacht worden. Tnx Michael !