Informationsfrühstück am 9. Juni 2010

Der Landrat des Schwalm-Eder-Kreises, Frank Martin Neupärtl (mitte) und der  Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Schwalm-Eder, Wolfgang Rupp (links), informieren sich über die Aktivitäten der Amateurfunk Vereinigung Schwalm Knüll auf dem AVSK-Gelände in der Nähe des Boglerhauses. Harald Kämpf, DL9ZBD, erläutert die technischen Einrichtungen auf dem Gelände.

Karl-Heinz Diebel, DC4FEA, demonstriert die Wirkung von Magnetfeldern auf Elektronenstrahlen. Interessierte Zuschauer sind Landrat Frank Martin Neupärtl und sein Mitarbeiter Rolf Konze (links). 


 

German Amateur Radio Club
AVSK / DARC F34
Region Schwalm Knüll

 

Silent Key, Georg, DL7MAL

+ 24.12.2017

 


 

OV-Frequenzen
2m: 144,650 MHz
Echolink-Node 607799
70cm:        434,700 MHz

 

DMR-Relais

Ausgabe:          439,950 MHz
Eingabe: 430,550 MHz

 

D-Star-Relais

Ausgabe:          439,5625 MHz
Eingabe: 431,9625 MHz


 

Geschichte der FM-Relais in DL.


 

Geografische Daten AVSK
QTH-Loc.: JO4ØRV
Long: 9.41835E ; 9º25’6”
Lat: 50.91304N ;50º54’47”
Höhe(NN): 600 m

 

OV-Abende F34

Die Funkamateure und Freunde des OV Schwalm-Knüll treffen sich gewöhnlich an jedem ersten Freitag im Monat um 20.00 Uhr im neuen OV-Lokal  Hotel Restaurant Rosengarten in Schwalmstadt-Ziegenhain.


 

Bildnachweis

Die Bilder dieser Webseite sind im Laufe der Zeit durch die Ortsverbandsmitglieder entstanden.